Saubere Lösung - Ein Seminar der Firma Uzin Utz AG zum Thema Trockenklebstoffe

Werden verschiedenste Bodenbeläge in Zukunft nur noch mit Trockenklebstoffen geklebt?
Diese Frage stellte sich der Berufsschulklasse HPL 12c nach einem Seminar der Uzin Utz AG über Trockenklebstoffe von Sigan.
Das Seminar fand am Dienstag, den 14.03.2017 in der Zeit von 7.55 bis 16.30 Uhr in dem Praxisraum der Staatlichen Berufsschule Neustadt an der Aisch statt. Während der Schulung erklärte der Uzin Außendienstangestellte Hr. Weckerle den Schülern und Praxislehrkräften der HPL 12c die Zusammensetzung, Vorteile und die Anwendung von Sigan Trockenklebstoffen.

 Fa Uzin2017 1HP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu Beginn stellte Hr. Weckerle die Firma Uzin vor, welche bereits vor einigen Jahren das Unternehmen Siga aufgekauft hat. Im Anschluss präsentierte er die verschiedenen Sigan-Produkte, welche er zu Anschauungszwecken mitgebracht hatte. Aufbau, Zusammensetzung und Verwendungszweck der Klebstoffe wurden erläutert. Beispielsweise gibt es für verschiedene Bodenbeläge verschieden nummerierte Sigan-Trockenklebstoffe. Sigan 1 wird für Spanplatten, Metalle und dichtporige Untergründe, Sigan 2 für elastische Beläge und Sigan 3 für Parkett- und Laminatböden verwendet.

 Fa Uzin2017 3HPFa Uzin2017 2HP

 

 

 

 

 

 

 

Im weiteren Verlauf des Seminars sprach Hr. Weckerle die enormen Vorteile von Trockenklebstoffen an, wie z.B. ein geringerer Zeitaufwand und weniger Verschmutzungen. Fast alle Sigan-Produkte lassen sich rückstandlos vom bestehenden Belag entfernen.
Außerdem wies er darauf hin, dass die Vielseitigkeit und die Nachfrage der Produkte in den letzten Jahren extrem gestiegen sind.

Nachdem die Vorstellung der Produkte beendet war, durften die Schüler einen der Klebstoffe, Sigan Elements selbst testen. Dabei kamen Musterplatten zum Einsatz, die die Schüler am Vortag selbst entworfen hatten. Bei Fragen standen der Klasse ihre Praxislehrer und Hr. Weckerle immer zur Verfügung. Auch die Klebekraft von anderen Sigan-Produkten wurden auf Sockelleisten, Hohlkehlen und einer Treppe getestet. Besonders auffällig war die gute Haftfähigkeit der Klebstoffe. Es zeigte sich, dass Trockenklebstoffe in Zukunft wohl eine große Rolle für das Fixieren von Bodenbelägen haben werden.

 Fa Uzin2017 5HPFa Uzin2017 4HP

 

 

 

 

 

 

Fa Uzin2017 6HP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Schluss der Schulung gab es für die Schüler noch die Gelegenheit zum Austausch mit Hr. Weckerle. Die Schüler der Klasse HPL 12c erhielten jeweils ein T-Shirt der Firma Uzin und bedankten sich ihrerseits mit einem Gastgeschenk bei Hr. Weckerle. Mit einem gemeinsamen Gruppenfoto endete ein informatives und abwechslungsreiches Seminar.

 

Fa Uzin2017 7HP

HPL 12 C