Besuch der Fa. Lägler an der BS-NEA - Eine Investition in die Zukunft

Einen fast schon traditionellen Besuch tätigte die Fa. Lägler, in Gestalt ihrer Außendienstmitarbeiter Herrn Schreier und Herrn Bulling am Mittwoch, 26.04.17 in der BS NEA und zwar in der Klasse HPL 11b. Die Mitarbeiter verbrachten den ganzen Tag bei den Schülern. Die Klasse wurde dazu in ihre üblichen Gruppen geteilt. Im Fokus der Schulung stand die praktische Anwendung der Schleifmaschinen.

Die Musterflche wird von einem Schüler diagonal geschliffen

Auf vorbereiteten Parkettflächen wurden dabei die Schleiftechniken geübt, die die Basis für eine gelungene Oberfläche sind. Durch den großen Praxisbezug war das Interesse bei unseren Auszubildenden gleich sehr groß, was an einem regen Erfahrungs- und Wissensaustausch abzulesen war. Mehrmals wurde die Bandschleifmaschine „Hummel“ eingesetzt. Neben der klassischen Schleiffolge mit Grob- und Feinschliffen z.B. der Körnungsfolge 36-60-80/100 wurde das Premium – Anwendungskonzept ausprobiert. Ziel des frühzeitigen Einsatzes der Trio – Schleifmaschine nach dem 60er Schliff mit der „Hummel“ und der Kombination mit dem Schleifmittel Zirkon ist eine bessere Oberfläche in kürzerer Zeit v.a. durch die Einsparung des Schliffs mit der Bandschleifmaschine mit der Körnung 80/100. Durch die Arbeit mit der Mehrscheibenmaschine „Trio“ kann bei den Randschleifarbeiten Arbeit- und Zeitaufwand reduziert werden. Durch die Aufteilung in die gewohnten zwei Gruppen in zwei Werkräumen konnte zeitversetzt gearbeitet werden. Während die eine Gruppe in der Theorie zur Schleiftechnik unterrichtet wurde, wurde der Praxisgruppe das Schleifen der Parkettflächen vermittelt. Für die erfolgreiche Schulung bedankte sich der Klassensprecher David El Arami im Namen der Klasse HPL 11b bei den Lägler-Fachleuten mit einem kleinen Geschenk. Alle waren begeistert von diesem abwechslungsreichen Schultag. Die enge Zusammenarbeit zwischen der Berufsschule Neustadt und der Firma Lägler mit dem Zweck der bestmöglichen Qualifizierung des Nachwuchses im Parkett- und Bodenlegerhandwerk hat wiederum bei allen Beteiligten äußerst positive Effekte erzielt.

S.Cellary