Schulentwicklung

Seit Mitte der 1990er Jahre stellt der Bereich Schulentwicklung ein zentrales Betätigungsfeld dar. Ein zentrales Anliegen war dabei schon immer die Weiterentwicklung des kompetenzorientierten Unterrichts. Im Jahr 2006 wurde das systematische Schulentwicklungsinstrument SiQMa-B (Schulinternes Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen) implementiert und seit dem Schuljahr 2011/2012 beteiligen wir uns am System Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen (QmbS).

Unsere momentanen Tätigkeitsbereiche beziehen sich auf

  • die Umsetzung unserer Qualitätsziele, die aus unserem Schulprofil (siehe Bilder) resultieren,
  • den Aufbau einer Feedbackkultur,
  • die Evaluation von zielführenden Maßnahmen.